31. Mai 2011
.

Artikel mit Stichwort ‘Motivation’

Facebook-Fanseite von Lehrlingen fĂĽr Kleinstbetriebe

Dieser Artikel soll Geschäftsinhabern und Lehrmeistern mit 5 einfachen Tipps, 3 Hinweisen und einer Anleitung zur Seite stehen. Er zeigt, wie einfach eine Fanseite erstellt werden kann, auf was geachtet werden muss, was gut ankommt bei Kunden und wie Sie diese Kunden, mit Hilfe Ihrer Mitarbeiter, zu Fans machen.

[weiter»]
Von Basler Roger 31. Mai 2011 • Kategorie: Thema der Woche, Web 2.0

Geld allein reicht eindeutig nicht

Von Zollinger Michael12. März 2010 • Kategorie: Arbeitsmarkt

Motivierte Mitarbeitende beeinflussen das Verhalten der Kunden und damit auch das Unternehmensergebnis. Doch was bedeutet eigentlich Motivation, und wie fördert man sie? Sicher ist, dass mit Leistungslöhnen allein die Sache nicht getan ist.



Mehr Lohn - mehr Motivation, ein Trugschluss?

Von Dr. MarĂ©chal Michel22. Juni 2008 • Kategorie: Arbeitsmarkt, Karriere, Thema der Woche, Universität ZĂĽrich - Institut fĂĽr Empirische Wirtschaft

Wie können Arbeitgeber ihre Angestellten motivieren, mehr als das erforderliche Minimum zu leisten? Das Menschenbild in den Wirtschaftswissenschaften ist nach wie vor von der Annahme geprägt, dass alle Menschen rational und eigennützig sind. Dementsprechend legt das Standardmodell des homo oeconomicus den Arbeitgebern nahe, ihre Angestellten durch finanzielle Leistungsanreize zu motivieren.



Aphorismus (12)

Von Tramonti Dario19. Juni 2008 • Kategorie: Aphorismus

Kapital lässt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen.

Hans Christoph von Rohr, dt. Topmanager



Temporärbeschäftigung: Mitarbeiter auf Probe oder Manövriermasse?

Von Prof. Dr. Beckmann Michael15. April 2008 • Kategorie: Arbeitsmarkt, Ausgewählte Themen, Human Resources, Universität Basel - Abteilung Personal und Organisation

Erfolgswirkung der Temporärbeschäftigung: Arbeitszufriedenheit, Motivation und Produktivität von Arbeitnehmern
Verbreitung von Temporärbeschäftigung
Die Verbreitung von temporären Beschäftigungsverhältnissen hat in den letzten Jahren praktisch in allen europäischen Ländern deutlich zugenommen. Eine besonders starke Zunahme ist dabei in Ländern mit einem hohen KĂĽndigungsschutz zu verzeichnen (z. B. Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien). Aber auch in Ländern mit einer vergleichsweise geringen […]



Vier Schritte zur exzellenten FĂĽhrung

Von Brinkmann Manuela09. April 2007 • Kategorie: Daily Business, Karrieretipps, Toptraining

Eine gute oder exzellente FĂĽhrungskraft zeichnet sich durch eine ganze Reihe von Fähigkeiten aus. Dazu gehört zum Beispiel das fachliche Wissen, Intelligenz, die richtigen Umgangsformen oder die Flexibilität, in unterschiedlichen Situationen das „Beste“ zu tun. Ein weiterer wichtiger „Softanteil“ der guten FĂĽhrungsfähigkeiten sind klare eigene Werte und persönliche Leistungs- und Kommunikationsfähigkeit. Diese Elemente lassen sich […]



Forum