01. April 2009
.

Artikel der Kategorie ‘Vorsorge’

Scheiden tut weh, oder auch nicht.

Etwa die Hälfte aller Ehen wird wieder geschieden. Die Wahrscheinlichkeit zur Auflösung der ehelichen Gemeinschaft ist während der ersten fünf Ehejahre am höchsten. Eine Scheidung kann für alle Beteiligten, vor allem aber für die unschuldigen Kinder ein traumatisches Erlebnis sein. Ehekrisen müssen zwar nicht zwingend in eine Scheidung münden, und daher ist es von Bedeutung, dass Sie sich frühzeitig professionelle Hilfe suchen.

[weiter»]
Von Seger Wolfgang • 01.04.09 • Kategorie: Ausgewählte Themen, Geld, Gesundheit, Vorsorge
Forum