05. März 2010
.

Artikel der Kategorie ‘Daily Business’

«Was machen Sie denn beruflich?» Elevator Pitch – das 30-Sekunden-Selbstmarketing

Ob in einem Vorstellungsgespräch, am Telefon oder an einem Geburtstagsfest – Sie haben meist nicht mehr als 30 Sekunden Zeit, um sich selbst oder Ihre Idee vorzustellen. Schaffen Sie es in dieser kurzen Zeit, Ihren Gesprächspartner neugierig zu machen? … Mit einem guten Elevator Pitch bestimmt.

[weiter»]
Von Olivier Inhelder • 05.03.10 • Kategorie: Daily Business, Karriere

Das Kleingedruckte in Verträgen – Missbräuchliche Klauseln und Schutz davor

Von Seger Wolfgang • 02.10.09 • Kategorie: Daily Business, Recht im Business

„Die Kundin bzw. der Kunde sind immer die Dummen“? Lässt sich dies so forsch sowie unprätentiös behaupten? Sitzen die Unternehmen wirklich am längeren Hebel und müssen sich die Kundinnen und Kunden in ihr Schicksal als „Kanonenfutter“ und Spielball der übermächtigen DienstleistungsanbieterInnen ergeben und sich alles gefallen lassen? In der Tat scheint es so zu sein…



Kollision mit dem Eisberg “Kultur”

Von Jordaky Judith • 02.03.09 • Kategorie: Ausgewählte Themen, Daily Business, Kalaidos Fachhochschule Schweiz, Weiterbildung

Immer öfter treffen Menschen verschiedener Kulturen und Nationalitäten aufeinander. Dabei merken sie, dass im «neuen» Alltag so manche «Selbstverständlichkeit» nicht mehr funktioniert. Die gute Nachricht: Den Umgang mit verschiedenen Kulturen kann man lernen.



Sprachlose Manager: Wenn bei Verhandlungen die Worte fehlen

Von Walter Jutta • 08.02.09 • Kategorie: Daily Business, Pro Linguis, Weiterbildung

Fast jeder spricht Englisch. Doch zwischen lockeren Gesprächen unter Arbeitskollegen und knallharten Verhandlungen mit Geschäftspartnern liegen Welten.



Produktiver Arbeiten mit E-Mail

Von Dr. Sieber Pascal • 11.01.09 • Kategorie: Daily Business, Schweizerischen Produktivitätsinstituts

Heute arbeiten 60% aller Schweizer Erwerbstätigen täglich zu geschäftlichen Zwecken mit E-Mail dafür wird enorm viel Zeit eingesetzt, und dies nicht immer zum Besten für die Produktivität aller Beteiligten. Wie sie ihre Produktivität steigern können zweigt der folgende Beitrag anhand eines Beispiels.



Tipps zum produktiveren Arbeiten mit E-Mail

Von Dr. Sieber Pascal • 10.01.09 • Kategorie: Daily Business, Schweizerischen Produktivitätsinstituts

Nutzen und befolgen Sie ein sinnvolles Ordnungssystem.
Ordnungssysteme müssen den Anforderungen Ihrer Aufgabe und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Häufig ist einer der folgenden Ordnungslogiken sinnvoll: nach Organisationseinheiten, nach Fachfunktionen, nach Projekten, nach Personen, nach Zielen, oder einem Mix dieser Ordnungslogiken.
Behalten Sie Ihre Aufgaben unter Kontrolle.
Sie können Ihre Aufgaben mit Hilfe der Kalender- oder Aufgabenfunktion organisieren. Es […]



Richtige Erholung will gelernt sein.

Von Prof. Dr. Zöllner Ulrike • 11.12.08 • Kategorie: Daily Business, ZHAW - Departement fĂĽr angewandte Psychologie

Sie sind nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag müde, abgekämpft, erschöpft und haben nur noch den Wunsch, sich vor dem Fernseher auszustrecken – verständlich, aber nicht ratsam.



Leben und Arbeiten in der Schweiz

Von Seger Wolfgang • 08.12.08 • Kategorie: Ausgewählte Themen, Daily Business, MSM Group AG, Perbit Software GmbH, Steuern

In der Schweiz – im Vergleich zu anderen Staaten - herrschen noch immer paradiesische Zustände; für ausländische Fach- & Führungskräfte bleibt die Schweiz ein beliebter Arbeitsort. Was ist bei einer Einwanderung zu beachten - nützliche Ratschläge für eine erfolgreiche Einwanderung.



Der Wechsel zur Verantwortungskultur

Von Scheelen Claudia • 29.10.08 • Kategorie: CompetenceSite, Daily Business, Human Resources, Scheelen AG

Die Übernahme von Verantwortung hat im Unternehmen oberste Priorität, unabhängig von der Kultur oder dem gesetzten Schwerpunkt.



Networking jenseits von Visitenkarten und Cocktailparties

Von Ulbrich Sebastian • 21.10.08 • Kategorie: Daily Business, Hochschule fĂĽr Angewandte Psychologie FHNW, Thema der Woche

Wie Sie Ihre Networking Aktivitäten langfristig ausrichten
Networking kann mehr sein als der Austausch von Visitenkarten auf Firmenanlässen und Messen. Das Knüpfen von vertrauensvollen Beziehungen im professionellen Umfeld fängt dort an, wo der Small Talk aufhört. Ein umsichtiger und bewusster Umgang mit Personen im eigenen Netzwerk hilft bei der strategischen Ausrichtung von Networking Aktivitäten.



Forum